Dinner for one - der 90. Geburtstag von Miss Sophie

Jedes Jahr zu Weihnachten und Silvester gibt es Fernsehprogramme und Filme, die man sich einfach immer wieder ansehen "muss". Dazu zählt auf alle Fälle die NDR-Produktion "Dinner for One - der 90. Geburtstag von Miss Sophie" mit Freddie Frinton und May Warden aus dem Jahr 1963. Obwohl der Sketch gerade einmal 18 Minuten dauert, freut man sich jedes Jahr darauf, den Butler James um die Geburtstagstafel stolpern zu sehen. Die passenden Rezepte zum Menü gibt es hier:

 

Mulligatawny Soup

1 EL Butter
1 EL Mehl
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
300 g Hühnerbrustfilet
1 Apfel
1 EL mildes Curry
etwas gemahlenen Koriander
etwas gemahlenen Ingwer
Salz, Pfeffer

1 l Wasser oder Hühnerbrühe
1/4 l Schlagobers

Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in Butter anschwitzen. Mehl zugeben und kurz durchrösten. Mit Wasser oder kalter Hühnerbrühe aufgießen und gut durchsprudeln. Hühnerbrustfilet feinnudelig schneiden und den Apfel fein reiben. Beides mit den Gewürzen zur Suppe geben und etwa 30 Minuten dünsten lassen. Schlagobers zugießen, nochmals aufkochen lassen und abschmecken.

Dazu gibt es: Sherry

 

Schellfisch in pikanter Sauce

400 g Schellfischfilet (alternativ schmeckt aber auch Dorsch oder Scholle...)
2 EL Zitronensaft
Salz, Pfeffer

1 kleine Zwiebel
1 EL Butter
50 g Speck
2 TL Dijon-Senf
120 g Creme fraiche
70 g geriebener Käse

1 Zitrone zum Garnieren

Filet in Zitronensaft wenden und mit Salz und Pfeffer würzen. Schellfisch in eine befettete Auflaufform legen. Zwiebel fein hacken und in Butter anschwitzen. Speck kleinwürfelig schneiden und kurz mitrösten. Vom Herd nehmen, Senf und Creme fraiche zugeben, gut durchrühren und abschmecken. Sauce über dem Fisch verteilen, mit geriebenem Käse bestreuen und bei 200°C etwa 30 Minuten überbacken.
Zitrone in dünne Scheiben schneiden und das Fischfilet damit belegen.

Dazu gibt es: Weißwein

 

Brathühnchen

1 Huhn (ca. 1,2 kg)
2 Knoblauchzehen
3 EL Zitronensaft
3 EL Öl
Salz, Pfeffer

Für die Marinade Zitronensaft, Öl, gepresste Knoblauchzehen, Salz und Pfeffer verrühren. Hühnchen in eine befettete Form legen und mit der Marinade bestreichen. Bei 180°C etwa 1 1/2 Stunden braten. Dabei immer wieder mit der Marinade bestreichen.

Dazu gibt es als Beilage gedünsteten Reis und natürlich: Champagner

 

Obstsalat

2 Äpfel
2 Bananen
2 EL Zitronensaft
1 kleine Dose Birnen
1 kleine Dose Pfirsiche
2 TL Vanillezucker
1 TL Honig

eventuell 1/8 l Schlagobers und etwas Kristallzucker

Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Bananen schälen und in dünne Scheiben schneiden. Äpfel und Bananen mit Zitronensaft marinieren. Birnen und Pfirsiche abgießen und in kleine Stücke schneiden. Obst in eine Schüssel geben und mit Vanillezucker und Honig marinieren. Eventuell Schlagobers mit etwas Kristallzucker steif schlagen und den Obstsalat damit garnieren.

Dazu gibt es: Portwein

 

Quellen und Literatur:

de.wikipedia.org/wiki/Dinner_for_One

In the footsteps of Jane Austen

Alte Familienfotos

Unsere Modeln für Stoffhanddruck

Alte Bücher und Zeitschriften

Schnittmuster und Anleitungen

Historische Menüs und Rezepte

Historische Spiele

Vater wird, hoffe ich, so lieb sein, seine verlorene Tochter aus der Stadt heimzuholen, sofern er nicht wünscht, daß ich im Spital Visite mache, Advokat im Tempel oder Wachsoldat vor dem St. James Palast werde.

Jane Austen an ihre Schwester Cassandra
18. September 1796
 

Kleidertruhe.at